Für Minergiehäuser, öffentliche Gebäude, Sanierungen oder auch bei engen Platzverhältnissen ist eine Pelletheizung ideal

Nehmen Sie Einblick in die verschiedensten Heizungsräume. Sie werden staunen wie vielfältig der Einbau und die Ausführung einer Holzheizung sein kann. Wir gehen auf Ihre Bedürfnisse und auf die Gegebenheiten von Ihrem Gebäude ein.

Wollen Sie sich direkt bei unseren Kunden über ihre Zufriedenheit vergewissern? Dann fragen Sie nach unserer Referenzliste.

 

Familie Eggler
3855 Brienz

Bei der Familie Eggler wurde die kombinierte Öl-Stückholzheizung durch die Pelletheizung Hapero ersetzt. Das komplette Heizsystem inklusive Wärmeerzeuger, Verteilung, Kombispeicher und Pelletslager wurde in den einstigen Öltankraum installiert. So kann der damalige Heizraum als Waschküche und Keller genutzt werden. Die Verwendung des einheimischen und nachwachsenden Brennstoffes Holz und die regionale Produktion der Pellets überzeugte Herr und Frau Eggler.

Zoom: Die Familie Eggler hat sich bewusst für den regionalen Brennstoff Pellets entschieden.
Batch:
Die Familie Eggler hat sich bewusst für den regionalen Brennstoff Pellets entschieden.
Im einstigen Öltankraum wurde das komplette Heizsystem installiert.
Trotz engen Platzverhältnissen konnte der Wärmeerzeuger, die Verteilung, der Kombispeicher und das Pelletslager in einem Raum installiert werden.
Durch eine Austragungsschnecke werden die Pellets aus dem Lager befördert und gelangen mittels Saugeinheit in den Tagesbehälter der Pelletheizanlage.

Die Familie Eggler hat sich bewusst für den regionalen Brennstoff Pellets entschieden.

Zoom: Die Familie Eggler hat sich bewusst für den regionalen Brennstoff Pellets entschieden.

Technische Informationen:

Kesseltyp:HP 02 / K Balance
Brennstoff:Pellets
Leistung:4.3 - 14.9 kW
Inbetriebnahme:2017

 

Oester
4922 Thunstetten

Bei dieser Anlage werden die Pellets via Austragungsschnecke aus dem Lager befördert und gelangen danach mittels Saugturbine in den Tagesbehälter der Pelletheizung Hapero.  Im 1000 Liter Kombispeicher wird das Brauchwasser aufbereitet sowie die erzeugte Wärme gespeichert. Ergänzt wird dieses System mit 5 Solarkollektoren vom Typ OPC 15.

Zoom: Heizraum
Batch:
Heizraum
Wohnhaus
Solaranlage
Pelletsheizung Hapero

 

Zoom: Heizraum

Technische Informationen:

Kesseltyp:HP 02 / K Balance
Brennstoff:Pellets
Leistung:4.3 - 14.9 kW
Inbetriebnahme:2011

 

Jungen
3781 Turbach

Frau Jungen aus dem Turbach hat sich für eine Pellets - Solarlösung entschieden. Dank des Hapero Heizkessels von 15 kW im Keller und den AMK Solarkollektoren auf dem Dach beheizt sie so ihr ganzes Wohnhaus. Die Steuerung des Pelletskessels ist so konzipiert, dass sie der Sonnenenergie den Vorrang im Speicher überlässt. Als Pelletslager wurde ein Metalltank im Heizraum aufgestellt.

Zoom: Heizraum
Batch:
Heizraum
Wohnhaus
Solaranlage
Pelletsheizung Hapero

 

Zoom: Heizraum

Technische Informationen

Kesseltyp:HP 02 / K Balance
Brennstoff:Pellets
Leistung:4.3 - 14.9 kW
Inbetriebnahme:2012

 

Geopathologie
8427 Rorbas

Die Geopathologie beauftragte den Ingenieur, die passende Heizung für ihren Neubau zu finden. Auf der Suche nach einer energieeffizienten Heizung, ist der Ingenieur auf eine der modernsten Pelletheizungen gestossen: Den «Hapero». Durch das clevere Energiemanagement verbraucht dieser deutlich weniger Strom und Brennstoff gegenüber herkömmlichen Pelletheizungen. Mit der überdurchschnittlichen Energieeffizienz und der natürlichen Wärmequelle Holz, kann auch der Aussenpool damit beheizt werden.

Zoom: Auf der Suche nach einer energieeffizienten Heizung für den Neubau, ist der Ingenieur auf den energieeffizienten Hapero gestossen.
Batch:
Auf der Suche nach einer energieeffizienten Heizung für den Neubau, ist der Ingenieur auf den energieeffizienten Hapero gestossen.
Mit dem benutzerfreundlichen Touchscreen kann die Heizung ganz einfach bedient werden.
Durch das clevere Energiemanagement verbraucht der Hapero deutlich weniger Strom und Brennstoff gegenüber herkömmlichen Pelletheizungen.
Die engen Platzverhältnisse konnten mit dem kompakten Hapero optimal genutzt werden.

Auf der Suche nach einer energieeffizienten Heizung für den Neubau, ist der Ingenieur auf den energieeffizienten Hapero gestossen.

Zoom: Auf der Suche nach einer energieeffizienten Heizung für den Neubau, ist der Ingenieur auf den energieeffizienten Hapero gestossen.

Technische Informationen:

Kesseltyp:HP 04 / K Flash
Brennstoff:Pellets
Leistung:35 kW
Inbetriebnahme:2016

 

Steiner
3662 Seftigen

Die Pelletsfeuerung in Kombination mit der Solaranlage ist in Seftigen seit dem Jahre 2010 in Betrieb. Mittels Saugschläuchen werden die Pellets vom nebenan liegenden Pelletslager zum Kessel befördert. Der SL-P 15 sorgt zusammen mit den 5 Solarmodulen für die Wärme im Haus und für das Warmwasser.

Zoom: SL-P 15
Batch:
SL-P 15
Wohnhaus
Solarkollektor
Solarspeicher

 

Zoom: SL-P 15

Technische Informationen:

Kesseltyp:SL-P 15
Brennstoff:Pellets
Leistung:15 kW
Inbetriebnahme:2010

 

Aeberhard
3254 Balm bei Messen

Früher beheizte Herr Aeberhard aus Balm sein Bauernhaus mit einer Holzheizung in der Küche. Mit der neuen pelletbetriebenen Sommeraueranlage ging sein Wunsch nach einer automatischen Heizung in Erfüllung. Ohne grossen Aufwand ist nun eine konstante wohlige Wärme in seinem Eigenheim sichergestellt. Da sich die Pelletanlage direkt am Holzbau befindet, wurde sie in einen feuerfesten Container montiert. Mit dem danebenstehenden Futtersilo konnte eine optisch passende und zugleich äusserst preiswerte Lösung für das Pelletlager gefunden werden.

Zoom: Da sich die Anlage direkt am Holzbau befindet, wurde sie in einen feuerfesten Container montiert.
Batch:
Da sich die Anlage direkt am Holzbau befindet, wurde sie in einen feuerfesten Container montiert.
Das Futtersilo als Pelletlager ist eine äusserst preiswerte Variante.
Die Pellets werden durch Saugschläuche vom Pelletlager zur Heizanlage transportiert.
Die Schläuche führen direkt in den Container. Eine weitere Austragung ist dadurch nicht notwendig.

Da sich die Anlage direkt am Holzbau befindet, wurde sie in einen feuerfesten Container montiert.

Zoom: Da sich die Anlage direkt am Holzbau befindet, wurde sie in einen feuerfesten Container montiert.

Technische Informationen:

Kesseltyp:SL-P 25
Brennstoff:Pellets
Leistung:25 kW
Inbetriebnahme:2016

 

Tagesheim Sonnenmatt
4132 Muttenz

Wenn in öffentlichen Gebäuden eine neue Heizung oder ein Ersatz einzuplanen ist, sind auf gewisse Vorschriften zu achten. In einigen Kantonen gelten diese der erneuerbaren Energien. So hätte beim Tagesheim in Muttenz die alte Ölheizung nicht durch eine neue Ölheizung ersetzt werden dürfen, sondern es musste auf eine erneuerbare Energie umgestiegen werden. Mit dem Entscheid zur Pelletheizung war diese Bedingung erfüllt und der bestehende Öltank konnte kostengünstig zu einem Pelletslager umgebaut werden.

Zoom: Mit dem Entscheid zur Pelletheizung konnte das Tagesheim den Vorschriften gerecht werden.
Batch:
Mit dem Entscheid zur Pelletheizung konnte das Tagesheim den Vorschriften gerecht werden.
Der Pelletstagesbehälter befindet sich direkt neben dem Heizkessel.
Die Heizverteilung wurde komplett erneuert.
Der alte Öltank konnte kostengünstig zum Pelletlager umgebaut werden.

Mit dem Entscheid zur Pelletheizung konnte das Tagesheim den Vorschriften gerecht werden.

Zoom: Mit dem Entscheid zur Pelletheizung konnte das Tagesheim den Vorschriften gerecht werden.

Technische Informationen:

Kesseltyp:SL-P 65
Brennstoff:Pellets
Leistung:65 kW
Inbetriebnahme:2015

 

Wüthrich Brüterei AG
3123 Belp

2015 hat die Wüthrich Brüterei AG einen neuen Hühneraufzuchtstall gebaut. Relevant war eine CO2-neutrale Wärmeerzeugung, die für konstante Temperaturen in der Hühnerhalle sorgt und zuverlässig funktioniert. Bei der Rieben Heizanlagen AG wurden sie mit der Pelletssauganlage SL-P 150 fündig. Für das Brennstofflager wurde eine perfekte Variante gefunden: Ein Futtersilo wurde zu einem Pelletssilo umfunktioniert.

Zoom: Die Wüthrich Brüterei AG hat 2015 einen neuen Aufzuchtstall in Belp gebaut.
Batch:
Die Wüthrich Brüterei AG hat 2015 einen neuen Aufzuchtstall in Belp gebaut.
Drei Futtersilos? Der Schein trügt: Das rechte Silo wurde als perfektes Pelletslager umfunktioniert.
Nur beim genaueren Hinsehen ist erkennbar, dass es sich hier um ein Pelletslager handelt.
Mittels Saugschläuche gelangen die Pellets vom Lager zur Heizung.
Vom Lager werden die Pellets in den Vorratsbehälter der Heizanlage gesaugt.
Die Pelletsheizanlage SL-P 150 sorgt für eine konstante Wärme und kann mittels Smartphone überwacht sowie gesteuert werden.

Die Wüthrich Brüterei AG hat 2015 einen neuen Aufzuchtstall in Belp gebaut.

Zoom: Die Wüthrich Brüterei AG hat 2015 einen neuen Aufzuchtstall in Belp gebaut.

Technische Informationen

Kesseltyp:SL-P 150
Brennstoff:Pellets
Leistung:150 kW
Inbetriebnahme:2015

 

Wärmeverbund Jardin Bellevue
2562 Port

In Port, der Vorortgemeinde von Biel, liegt die moderne Wohnanlage Jardin Bellevue. In den drei Mehrfamilienhäusern und den drei Einfamilienhäusern sorgt die Pelletsheizung von Rieben Heizanlagen AG für die Wärme-energie. Mit dem Nahwärmenetz und der ausgeklügelten Steuerung können die Häuser rationell von einer Zentrale beheizt werden. Mit einer Steigschnecke und einer Rundaustragung ist auch die optimale Platzausnutzung im Pelletslager gewährleistet.

Zoom: SL 150 T
Batch:
SL 150 T
Wohnsiedlung
Pelletslagerraum
Brennraum

 

Zoom: SL 150 T

Technische Informationen:

Kesseltyp:SL 150 T
Brennstoff:Pellets
Leistung:150 kW
Inbetriebnahme:2010

 

Für weitere Referenzen verlangen Sie unsere Referenzliste.